Baulicher Abhörschutz

Portfolio - Eavesdropping protection

Das Thema baulicher Abhörschutz ist sehr komplex. Die konkrete Umsetzung von Schutzmaßnahmen erfordert Erfahrung im Sicherheitsbereich und technisches Hintergrundwissen nicht nur im baulichen Bereich, sondern vor allem im Bereich der Hochfrequenztechnik.

Während es im behördlichen Bereich seit vielen Jahren Richtlinien für den Abhörschutz gibt wird das Thema in vielen Unternehmen, trotz der bekannten Bedrohungslage, vernachlässigt.

Professionelle Projekte werden oft von einem Team aus Spezialisten, z.B. einem Sicherheitsberater, der internen Sicherheitsabteilung, einem Architekturbüro und einem Spezialanbieter für abhörsichere Räume, bearbeitet.

Lösungen

Reference - Conference room

Architektonische Raumschirmung

Eines der derzeitigen Haupteinsatzgebiete des architektonischen Raumschirmungssystems ARCtec-Flex ist der abhörgeschützte Bereich.

Wenn elektromagnetische Raumschirmung einfach verarbeitet werden kann, sich allen Raumformen anpasst und auch die Bauphysik nicht einschränkt, spricht man von architektonischer oder integrierter Raumschirmung.

Hauptbestandteil der architektonischen Raumschirmung ist das spezielle Schirmungsmaterial, welches durch sein geringes Gewicht eine aufwendige Stützkonstruktion überflüssig macht. Es ist atmungsaktiv und lässt sich mit herkömmlichen Boden- und Wandbelägen nachbehandeln. Die Verlegung ist der von normalen Tapeten ähnlich.

Für die Nutzerakzeptanz ist es außerordentlich wichtig, dass sich ein solcher Raum nicht von herkömmlichen Räumen unterscheidet. Installiert von Spezialisten wird eine Schirmdämpfung von bis zu 80 dB (Faktor 10.000) zwischen 30 MHz und 6,0 GHz garantiert. Um auch das gesprochene Wort zu schützen wird zusätzlich eine akustische Dämmung und eine spezielle Folie auf den Fenstern für den Schutz vor Lasterattacken installiert.

EMshield ARCtec cube schematic

Schirmkabinen / modulare Abschirmung

Für höchste Anforderungen an Sicherheit und elektromagnetische Schirmdämpfung werden geschirmte Kabinen aus Kupfer- oder Stahlblechmodulen eingesetzt. Hiermit können Schirmdämpfungswerte > 100 dB garantiert werden.

Die Möglichkeiten zur architektonischen Gestaltung sind hier deutlich eingeschränkt. Diese Kabinen werden als Raum im Raum realisiert, Fenster sind nicht möglich. Die Auswahl an Türen sowie Wand- und Bodenbelägen ist eingeschränkt. Diese Systeme kommen ins besondere in Hochsicherheitszonen im behördlichen Bereich zum Einsatz.

Um auch das gesprochene Wort zu schützen wird zusätzlich eine akustische Dämmung und eine spezielle Folie auf den Fenstern für den Schutz vor Lasterattacken installiert.

Portfolio - Secure speech room

Secure Speech Rooms

ARCtec® Secure-Speech Rooms sind der ideale Rückzugsort für sensible Gespräche, denn in diesen Räumen wird das Abhören über die gängigsten Lauschmittel wirkungsvoll verhindert.

ARCtec® Secure-Speech Rooms erreichen höchste akustische Dämmwerte. Optional können die Räume mit einer elektromagnetischen Schirmung und Laserschutz ausgestattet werden, ohne die Nutzerfreundlichkeit zu verlieren.

ARCtec® Secure-Speech Rooms sind selbsttragende, frei in bestehenden Räumen aufstellbare Raum-in-Raum Lösungen, die keine festen Verbindungen zu bestehenden Wänden oder zur Decke benötigen.

Wände als Einfach- oder Doppelverglasungen, in Metall- oder Holzoptik – das System kann in jeglicher Kombination nach individuellem Wunsch hergestellt werden. ARCtec® Secure-Speech Rooms schaffen in jedem Raum einen Ort höchster Sicherheit.